BrandMaker Media Pool Mobile

Digital Assets immer und überall griffbereit

Mit der Media Pool Mobile-App können Ihre Außendienst- und Vertriebsmitarbeiter sowie Channel-Partner sämtliche wichtigen digitalen Inhalte blitzschnell abrufen – unabhängig davon, wo sie sich gerade befinden. Ob auf dem Smartphone oder Tablet – so haben Sie immer passende Videos, Präsentationen und Dokumente für informative Gespräche parat.

Mobile digital asset management

Ihr mobiles DAM für unterwegs

Veranstalten Sie Roadshows, besuchen Sie Events oder arbeiten Sie mit zahlreichen Händlern und Vertrieblern? Dann wissen Sie, dass Marketingmaterialien nur Verwendung finden, wenn sie leicht zugänglich sind und problemlos ausgetauscht werden können. Mit BrandMaker Media Pool Mobile lässt sich Ihr Marketingcontent auf jedem mobilen Endgerät anzeigen. Und mit nur wenigen Klicks teilen Sie digitale Medien mit Ihren Interessenten.

Lokale Kompetenz, zentrale Kontrolle

Das zentrale Marketingteam wählt die Materialien aus, die auf der App zur Verfügung gestellt werden und sorgt für relevante und aktuelle Ressourcen. Über die Suchfunktion führt die App Sie zu den gewünschten Unterlagen. Oder Sie nutzen die Navigation über die bekannte Ordnerstruktur, die dem Medienpool entspricht.

Marketing- und Sales-Materialien gebündelt in separatem Portfolio

Auch persönliche Unterlagen können Sie problemlos hochladen. So lassen sich in der App kundenspezifische Dokumente, wie beispielsweise Verkaufspräsentationen oder Angebote, mit zentral verwalteten Materalien kombinieren. Dank der Bündelung von Marketing- und Vertriebsunterlagen in einem Portfolio sind Sie stets perfekt für die nächste Sitzung vorbereitet.

Starten Sie eine Customer Journey mit nur einem Klick

Bestimmen Sie, ob Sie ein einzelnes Dokument teilen möchten oder Ihren Lead auf eine komplette Journey schicken möchten. Versorgen Sie Ihre Kontakte mit interessanten Informationen, die den Entscheidungsprozess unterstützen – immer unter Berücksichtigung der individuellen Interessen und des Verhaltens in Sachen Contentkonsum. Sämtliche Maßnahmen und Aktivitäten münden schrittweise in ein komplettes Lead-Dossier, das Ihrem Vertriebsteam eine neue Interaktionsebene mit den jeweiligen Kontakten eröffnet.